Yoga Bernhard Videos Stunden Workshops

Links

 
 
Bernhard Damm
Geb. 1974
Praktiziere Yoga seit 1999
Unterrichte seit 2004

Mein Yoga

Es waren drei meiner Lehrer, die meinen persönlichen Yogaweg auf sehr unterschiedliche Art maßgeblich beeinflusst haben. Drei Menschen, deren Yogastile verschiedener kaum sein könnten: Guru Dr. Jamuna Mishra (traditioneller nordindischer Hatha-Yoga), David Sye (Yogabeats) und Dr. Ganesh Mohan (südindische Yogatherapie – Svastha-Yoga).

1999 lernte ich Mishraji (Dr. Jamuna Mishra) in Italien kennen, und reiste noch im selben Jahr zu ihm nach Indien. Mishraji ist meine yogische Basis. Er prägte mein Leben wie kaum ein anderer und wird immer mein Guruji bleiben. Ihm verdanke ich all mein Wissen über den klassischen Yoga und seine heilende Wirkung. Ich lade ihn jährlich nach Österreich ein, um mich selbst weiter zu vertiefen und auch meinen Schülerinnen und Schülern dazu Gelegenheit zu bieten.
 
2007 trat David Sye in mein Leben ... he touched my heart and blew my mind ... thanks brother... Davids Yogastil ist frei, dynamisch, unorthodox und voller Lebensfreude.
  
2014 hatte ich dann die Ehre für Ganesh Mohan zwei Seminare übersetzen zu  dürfen. Sein Vater wurde von Krishnamacharya im therapeutischen Yoga unterwiesen und er selbst setzt diesen Weg fort. Ganesh’s Yoga ist so klar, tief und für mich in gewisser Weise am Punkt. Er hat mein Verständnis über den Yoga nochmals auf den Kopf gestellt. Danke auch dir dafür!
Auch wenn die Stile meiner Lehrer sehr unterschiedlich sind, verbindet sie doch etwas Wesentliches: Die Hingabe an den Yoga und der Humor und die Leichtigkeit mit der sie ihr Wissen weitergeben.
 
Vermutlich ist die Vielfalt des Yoga unendlich, also forsche ich weiter, wechsle in den Stilen um Bedürfnisse zu stillen.
Grossen Dank nicht nur an die oben genannten Lehrer sondern an alle die mir Inspiration gaben.
 
„Tradition ist nicht das Hüten der Asche, sondern das Weiterreichen des Feuers.“
(Franz Ritter)
 
 
 

Impressum

email: [email protected]

Tel: 0699 / 11678929